Architecture ▪ Systems Engineering ▪ Training & Consulting
Engineering

Unternehmen

Die IET GmbH & Co.KG ist ein Dienstleistungsunternehmen für System- und Software Engineering.
Wir konzipieren und realisieren IT Lösungen mit Fokus auf die Bereiche Telekommunikation, Medizintechnik, Automotive, Automation und Steuerung sowie Militärtechnik.


Wir entwickeln Konzepte, Methoden und Produkte für die Bereiche modellbasiertes Testen (MBT), modellbasiertes Systems-Engineering (MBSE), Industrie 4.0 sowie Augmented Reality (AR). Hieraus entstand das Produkt "MEFI® Suite" (Model Execution Framework Infrastructure) und die Testmethode FTAS (Functional TestArchitectures for Systems).
Produkte:
Das Produkt "MEFI® Suite" (Model Execution Framework Infrastructure), ist ein Industrie 4.0 konformes offenes, Client/Server basiertes Test- und Steuerungsframework, welches aus SysML Struktur- und Verhaltensmodellen direkt ausführbare Testfälle generieren und unmittelbar am HIL Stand ausführen kann. Das MEFI® Framework selbst basiert auf den neuesten Microsoft Technologien und Konzepten (PRISM, MEF, UNITY, WPF, MVVM, IoC, DI, ...) und kann auf unterschiedlichen Ebenen (Domain Ebene, Usecase Ebene, Adapterebene, Serviceebene) erweitert werden. Dabei können die neu entwickelten Komponenten und Services über Konfiguration nahtlos in das Framework integriert werden. Die Testmethode FTAS leitet sich aus der bekannten FAS Methode (www.fas-method.org) ab und erweitert diese um weitere generische Testkonzepte. Die neuen Begrifflichkeiten der Testdomäne werden als UML Profil dem Anwender zur Verfügung gestellt.
Portfolio:
Unsere Dienstleistungen umspannen den gesamten Lebenszyklus eines Softwaresystems.
Von der Spezifikation, Analyse & Entwurf, Entwicklung, Test & Integration sowie Inbetriebnahme bis zu den querschnittlichen Aufgaben wie Schulung, Beratung, Steuerung, Qualität und Sicherheit.
Erfahren und innovativ:
Die IET blickt auf eine langjährige erfolgreiche Unternehmensgeschichte zurück. Gegründet Ende 1991 als GbR von den heutigen Geschäftsführern und Gesellschaftern Peter und Wolfgang Schlicker, umfirmiert im Dezember 2015 in eine GmbH & Co.KG, hatten wir die Vision mittels Software komplexe Systeme bedienbarer zu gestalten. Heute sehen wir, dass die stets steigende Komplexität von Systemen uns täglich vor neue Herausforderungen stellt, die wir nur durch Wissen und Erfahrung meistern können. Mit Erfahrung und Innovationskraft, Visionen und Werte bündeln wir unsere Kompetenz für ein erfolgreiches Arbeiten. 
Unternehmenskultur und Ziele:
Vertrauen, hohe Kundenzufriedenheit, kontinuierliche Verbesserung in unseren Prozessen, motivierte Mitarbeiter und hohe Qualität unserer Produkte und Dienstleistungen sind für uns die obersten Ziele. Deshalb steht für uns die Qualifikation unserer Mitarbeiter sowie die Förderung von Eigeninitiative und Kreativität an vorderster Stelle. Interne und externe Schulungen in den neuesten Softwaretechnologien, Methoden und Plattformen sind selbstverständliche Leistungen und prägen unsere Unternehmenskultur um zukünfige Basisinnovationen erfolgreich mitgestalten zu können.
Unsere prozessorientierte Unternehmensstruktur fördert und fordert unsere Mitarbeiter gleichermaßen die Rolle als Prozesseigner anzustreben. Risikobasiertes Denken in allen internen und externen Themen und Prozessen sind Voraussetzung mögliche Fehler frühzeitig zu erkennen und geeignete Massnahmen zur Vermeidung und/oder Vorbeugung einzuleiten.
Mit der Durchführung von regelmässigen Management Reviews und internen Audits stellen wir sicher, dass wir unsere Prozesse und Dienstleistungen verstehen und kontinuierlich verbessern.

Sprechen Sie uns an, wir freuen uns über Ihre Kontaktaufnahme.
Kernkompetenzen:
Regionale Vernetzung:
Um neue Innovationen auch im regionalen Bereich zu unterstützen sind wir Mitglied bei TechnologyMountains